FrauenSG Leinfelden-Echterdingen : FSV 08 Bissingen 0:2

Download PDF

Beim letzten Heimspiel der Frauen in dieser Saison empfingen wir die Mädels aus Bissingen. Ein Spiel bei dem es tabellarisch eigentlich um nichts mehr ging. Dennoch wollten beide Teams das Spiel gewinnen. Trotz erneut 12 fehlenden Mädels fanden wir gut in die Partie und waren spiel bestimmend. Im letzten Drittel waren wir aber noch zu ungenau und konnten uns nicht entscheidend durchsetzen. Nach einer guten halben Stunde fanden dann auch die Gäste besser ins Spiel. Unsere Abwehr stand aber gut und ließ keine wirkliche Torchance zu. In der 33 min. agierten wir dann einen Moment zu passiv im Mittelfeld und Weitschuss brachte die Führung für die Gäste. So mussten wir leider mit einem Rückstand in die Pause gehen.

FrauenVFR Grossbottwar : SG Leinfelden-Echterdingen 0:3

Download PDF

Am vergangenen Sonntag mussten wir zum Auswärtsspiel nach Großbottwar reisen. Mitten in den Pfingstferien eine hervorragende Ansetzung und so bekamen wir gerade mal 12 Spielerinnen mit Müh und Not zusammen. Trotzdem wollten wir natürlich beim Tabellenschlusslicht 3 Punkte mitnehmen. Bei sommerlichen Temperaturen war von Beginn an klar, dass der ein oder andere innere Schweinehund überwunden werden musste. Insgesamt zeigten wir eine tolle kämpferische Leistung und man merkte, dass wir unbedingt zu Null spielen wollten. Wir standen hinten gut und ließen keine wirkliche Torchance zu. Taten uns aber auch im Spiel nach vorne schwer Chancen zu kreieren. In der 40 min. fand ein langer Abschlag von Bianca den Weg über die Abwehr und Jenny war auf und davon und erzielte das beruhigende 1:0. Kurz vor der Pause setzte dann Kathi rechts energisch nach und eroberte den Ball. Ihr Pass fand Jenny die in die Mitte auf die völlig frei stehende Giulia spielte. Die hatte aus 8 Metern keine Mühe das 2:0 zu erzielen.

C-Jun1.FC Lauchhau-Lauchäcker : SG LE   10 : 1

Download PDF

11.5.2016  Mit einer starken Leistung Tabellenplatz gesichert

Auch zum letzten Punktspiel der Saison konnten wir im Spiel die max. möglichen 13 Spielerinnen einsetzen, gekommen waren 14 Spielerinnen. Das Ziel war, heute die Kreisstaffel mit einem starken Spiel gegen Lauchhau-Lauchäcker abzuschließen und uns Tabellenplatz 9 in der Rückrunde zu sichern.

Unsere Mannschaft zeigte eine konzentrierte und sehr engagierte Leistung. Sie stand hoch, griff den Gegner früh an und erspielte sich so einige hochkarätige Torchancen, die wir aber zunächst nicht verwerten konnten. Leider gelangen dem Gegner in dieser Phase einige glückliche Tore durch unhaltbare abgefälschte und hohe Bälle. Aber unsere Mannschaft lies sich nicht entmutigen, kämpfte weiter, wurde immer stärker und in den letzten 15 Minuten der Partie ein gleichwertiger Gegner. Den verdienten Anschlußtreffer zum 10 : 1 konnte schließlich Michaela erzielen, kurz danach fast noch ein zweites Tor.

C-JunSG LE : VfB Obertürkheim   0 : 10

Download PDF

 

8.5.2016  Mit viel Einsatz respektables Ergebnis erkämpft

Zum letzten Heimspiel der Rückrunde waren 15 Spielerinnen einsatzbereit, wir konnten somit wieder die max. möglichen 13 Spielerinnen im Spiel einsetzen. Unser heutiges Ziel war es, uns gegen einen überlegenen Gegner so gut als möglich zu verkaufen, zu lernen und uns weiter zu verbessern.

Obertürkheim zeigte von Beginn an mit sehr gutem Spiel warum sie in der Tabelle auf Platz 3 stehen und dass sie noch den zweiten Platz erreichen wollen. Unsere Mädchen spielten konzentriert und hielten engagiert dagegen. An die Leistung vom letzten Spiel konnten wir nicht ganz anknüpfen, haben aber ein solides Spiel gezeigt. Am Ende hieß es 0 : 10 für Obertürkheim. Damit haben wir vor dem letzten Spiel in der Tabelle 16 Tore Vorsprung auf die punktgleiche Mannschaft der Spvgg Möhringen.

C-JunTSVgg Plattenhardt I : SG LE 8 : 0

Download PDF

4.5.2016  Starke Leistung gegen den Tabellenzweiten

Auch zum Auswärtsspiel gegen Plattenhardt waren wieder 15 Spielerinnen einsatzbereit, damit wir wieder die max. möglichen 13 Spielerinnen im Spiel einsetzen konnten. Unsere Mädchen begannen sehr stark und spielten gut geordnet. Mit großem Einsatz hielten sie gegen den Tabellenzweiten 20 Minuten voll mit, griffen früh an und erspielten einige gute Aktionen nach vorne. Bis zur Pause wurde Plattenhardt stärker und konnte auf 2:0 in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit erspielte sich unser Gegner einige sehr schöne Angriffe über die Flügel. Mit großem Einsatz konnte unsere Mannschaft einige Plattenhardter Torchancen verhindern. Mit sehenswerten Toren gewann Plattenhardt am Ende 8:0. Auf die heute gezeigte Leistung gegen den bekannt starken Gegner kann die Mannschaft aber stolz sein!

C-JunSG LE : SGM Heumaden/Sillenbuch 0 : 8

Download PDF

Mit viel Einsatz und Teamgeist haben sich unsere Mädels gegen einen überlegenen Gegner gut verkauft.

Zum Heimspiel gegen die SGM Heumaden/SIllenbuch/Birkach sind wieder 16 Spielerinnen gekommen, so konnten wir im Spiel wieder die max. möglichen 13 Spielerinnen einsetzen. Bereits nach 1 Minute konnten die Gäste das 0:1 erzielen, wir waren einfach noch nicht wirklich präsent und geordnet und ließen sie auf’s zu Tor laufen. In der Folge agierten wir aber gewohnt konzentriert und engagiert. Viele Spielerinnen konnten sich durch gute Aktionen auszeichnen. Entlastungen durch eigene Angriffe gelangen uns selten. Verletzungsbedingt konnten wir uns im Angriff nicht so durchsetzen. Zur Pause stand es 0:3.