SpielberichteVorbericht Stadionblatt

Download PDF

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,

es hat sich viel verändert seit dem Saisonende – eines nicht – wir treten weiterhin in der Regionenliga an! Am letzten Spieltag sicherten wir uns den verdienten Klassenerhalt durch einen 3:2 Auswärtssieg. Seit Anfang August sind wir mit unserem Frauenteam in der Vorbereitungsphase für die Saison 2017/2018. Neu im Amt ist unser Trainerteam mit dem neuen Trainer Helmut Thorwarth und der Co-Trainerin Kerstin Burgey, die die Trainerposition von Patrick Goldberg übernahmen. Patrick legte sein Amt zum Saisonende aus privaten Gründen nieder. Patrick, an dieser Stelle herzlichen Dank für 4 erfolgreiche Trainerjahre mit den SG Frauen. Was hat sich sonst geändert? Neun Abgängen stehen acht Neuzugänge oder Wiedereinsteiger entgegen, sodass wir auch in dieser Saison mit einem schlagkräftigen Kader an den Start gehen werden. Unser Ziel für die neue Saison ist auch dieses Mal wieder ein Platz im gesicherten Mittelfeld.

SpielberichteSaisonabschluss

Download PDF

Letzten Samstag haben wir bei bestem Wetter den Saisonabschluss zu Hause bei Familie Goldberg gefeiert. Es gab kühle Getränke und heiße Pizza, dazu tolle Salate und leckeren Kuchen.

Mit dem Klassenerhalt gab es natürlich allen Grund zu feiern, aber wir mussten uns nach vier Jahren auch von Trainer Patrick Goldberg verabschieden. Er wird in Zukunft mehr Zeit seiner Familie widmen und gibt das Traineramt daher zur neuen Saison ab. Die SGLE Ladies werden von Helmut Thorwart und Kerstin Burgey als Co-Trainerin übernommen.

SpielberichteSB Asperg : SG Leinfelden-Echterdingen 2:3

Download PDF

Am Pfingstsamstag kam es zum Abstiegsendspiel in Asperg, was wir eigentlich unbedingt vermeiden wollten. Bereits vor dem Spiel war klar: wer verliert steigt ab. Der Druck war also groß.

Entsprechend motiviert starteten beide Teams in die Partie. Zu Beginn zeigten sich die Gastgeberinnen sehr konzentriert und liefen uns früh an. Wir blieben ruhig und versuchten spielerische Lösungen zu finden. Jedoch schafften wir es nicht, die Bälle gefährlich nach vorne zu spielen. Stattdessen verloren wir zu oft den Ball, passten quer oder nach hinten.

SpielberichteSG Leinfelden-Echterdingen – TSV Münchingen II 4:5

Download PDF

Für das letzte Heimspiel hatten wir uns extrem viel vorgenommen. Vielleicht hat uns das zu sehr gelähmt, denn wir haben die erste halbe Stunde komplett verschlafen. Völlig unnötig stand es bereits nach acht Minuten 0:3 für die Gäste. Und es kam noch dicker … nach einem unnötigen Fehlpass in der 22. Minute fiel das 0:4.

Im Anschluss fanden wir etwas besser ins Spiel und kamen auch zu Offensivaktionen. Erst scheiterte Jenny freistehend, ehe dann Julia nach einer schönen Kombination über Katrin und Juli zum 1:4 einschieben konnte. Weitere Chancen ließen wir ungenutzt, sodass wir zur Halbzeit einen 3 Tore Rückstand aufholen mussten.